Unternehmensberatung für Teamentwicklung

New Work Mindset

AUSZEIT.

Woher kommt „Aus“-Zeit?

“Auszeit kommt aus dem Sport, in Sportarten, wie Football, Handball und Basketball haben die Auszeiten oder Time-Outs eine ganz besondere strategische Rolle. Sie sind stark begrenzt und sind unglaublich wertvoll. Es sind wenige Sekunden oder Minuten, die der Trainer in besonderen Situationen einfordern kann um eine kurze Pause und Besprechungszeit mit seiner Mannschaft zu haben.”

Auszeit kommt aus dem Sport, in Sportarten, wie Football, Handball und Basketball haben die Auszeiten oder Time-Outs eine ganz besondere strategische Rolle. Sie sind stark begrenzt und sind unglaublich wertvoll. Es sind wenige Sekunden oder Minuten, die der Trainer in besonderen Situationen einfordern kann um eine kurze Pause und Besprechungszeit mit seiner Mannschaft zu haben. In der Regel werden diese Zeiten benutzt um in hitzigen Situationen Ruhe in das Spiel zurückzubringen und Änderungen der Strategien durchzusprechen. Nach der Auszeit soll das Team mit neuer Stärke und Willenskraft auf das Feld zurückkehren.

Was ist das faszinierende an Auszeiten?

An Auszeiten fasziniert mich, dass sie nicht in den ruhigen Minuten des Spiels eingesetzt werden, sondern genau dann, wenn das Spiel kocht und oft kritisch zu sein scheint. Ihre Bedeutung ist so Sieg-entscheidend, dass Football Coaches mehrmals darüber nachdenken, ob sie eine ihrer Auszeiten aufs Spiel setzen, um zum Beispiel eine Schiedsrichterentscheidung infrage zu stellen.

Welche Bedeutung haben Auszeiten für meinen Alltag?

„Ich brauche mal wieder eine Auszeit!“, das ist glaube ich eine Aussage, die wir alle schon einmal getroffen haben. Was ist unser Problem mit Auszeiten?

  1. Wir haben niemanden, der sie für uns einfordert.
  2. Wir nehmen sie erst, wenn das Spiel vorbei ist.
  3. Wir nutzen sie nicht.
 

Der Coach eines Teams ist nicht aktiv am Spiel beteiligt und doch hat er eine tragende Rolle. Er ist neben dem Kapitän der Kopf der Mannschaft und trifft strategische Entscheidungen. So auch wann eine Auszeit notwendig ist. Das ist eine Sache, die den meisten im Alltag fehlt, eine Coach. Das bedeutet nicht, dass jeder dauerhaft ein professionelles Coaching braucht, auch wenn ich es empfehlen kann. Nein, wir brauchen eine oder mehrere Personen, Freunde, die uns nahestehen und denen wir die Auszeit-Karten in die Hand geben. Dazu ist ein großes Vertrauen notwendig, doch es wird dich davon befreien immer wieder im Spielfluss verloren zu gehen.

So fordern wir unsere Auszeiten immer nach Abpfiff ein, nachdem wir uns auf dem Platz abgehetzt haben und die Beine müde vom Laufen sind. Wir machen die Auszeit nach dem Spiel mit leerem Tank und wieder aufzufüllen. Immer wieder um das Defizit aufzufüllen. Das Spiel wird mit rot leuchtender Reserve zu Ende gebracht. Die Auszeiten sind so wertvoll, dass der Trainer mehrmals darüber nachdenkt, bevor er sie aufs Spiel setzt. Es ist allerdings eine Ausnahme, dass das Spiel mit einer übrig gebliebenen Auszeit abgepfiffen wird. Jede Auszeit wird genutzt um die Spieler auch in der letzten Minute fit und fokussiert zu halten. Zwischen den einzelnen Spielen liegt oft nur eine Woche Pause, wenn nicht sogar weniger. Die Auszeit macht einen Unterschied darüber, ob die Regenerationszeit ausschließlich dazu dient den Tank weitestgehend aufzufüllen oder sicher aufgetankt einen neuen Fokus auf den nächsten Spieltag zu setzen.

Wie sieht eine klassische Auszeit im Alltag für uns aus? Urlaub, Strand, Wellness-Wochenende? Das sind die letzten Ausflüchte vorm Exitus. Hauptsache nichts machen, raus aus der Reserve hin zum vollen Tank. Erfahrungsgemäß benötigen wir mindestens 2 Wochen Urlaub um vollständig zu erholen. Es benötigt in vielen Arbeitsplätzen weniger als 2 Wochen nach dem Urlaub und alles ist wieder beim Alten. Die Tage bis zum nächsten Urlaub werden schon wieder gezählt. Die Auszeiten die wir uns nehmen, sind von einer alleinigen Erholungscharakteristik geprägt. Sehen wir uns eine Auszeit im Spiel noch mal an: Die Spieler kommen zusammen und nutzen die Zeit für Erfrischung, Erholung, Getränke und für eine gemeinsame Besprechung. Es sind diese Auszeiten, die ein Spiel strategisch wenden können oder den Sieg sichern können. Eine kurze Auszeit raus aus dem Spielfluss, aus der Arbeit und Zeit für strategische Planung und Gedanken.

Was bedeutet das für dich?

Ich habe 3 Aufgaben für dich:
1. Vertraue einer Person deine Auszeit-Karten an
2. Finde deinen Entspannungsort an dem du am besten eine kurze Auszeit nehmen kannst
3. Besorge dir ein Playbook, nutze deine Auszeiten um Gedanken aufzuschreiben und Raum für neue Strategien für das laufende Spiel zu schaffen

Share this post

Share on linkedin
Share on email
Share on twitter

ABSCHLUSSGEDANKEN - NEWSLETTER

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie
est. 2019 – Rauhof UG (haftungsbeschränkt) ® – Die Urheberrechte liegen ausschließlich bei Rauhof UG (haftungsbeschränkt) ® und sind ohne Zustimmung nicht zur Vervielfältigung freigegeben.